55-Stunden-Schaftfräser für Formenstahl

Verbessern Sie Ihr Frässpiel mit unserem 55HRC-Schaftfräser für Formstahl!

Increase your milling with a 55HRC end mill by SAMHO. It is designed for mold steel usage, ensuring high performance. Made in our advanced Chinese factory, it’s the ideal choice for your projects. Contact us to learn more and order now!

  • Fräsen-Symbol

    Wir stellen den 55-Stunden-Schaftfräser von SAMHO vor

• SAMHOs 55 Std Schaftfräser is perfect for HRC28-HRC52 mold steel and precision machining,longlife and excellent surface finishing.

High hardness and wear resistance: Mold steel end mills usually use high-hardness tool materials, carbide, and special coating materials, which can effectively resist wear during the cutting process and extend the service life of the tool.

Good cutting performance: Mold steel end mills have good cutting performance and can achieve high-speed, efficient cutting and improve production efficiency.

High-precision processing: Mold steel end mills have high processing accuracy and surface quality, and can meet the requirements for dimensional accuracy and surface finish in mold manufacturing. 

Multifunctional application: Die steel end mills are suitable for processing a variety of materials, such as steel, stainless steel, etc., and can meet the needs of different industries and application fields. 

Tool stability: The mold steel end millis designed to be stable, which can reduce vibration and noise, improve processing quality and working environment.

Diversified tool design: Die steel end mills are available in a variety of designs with different shapes and structures, such as flat-bottomed cutters, ball-nose cutters, round-nose cutters, etc., which can meet different processing needs.

Beschichtungseigenschaften

BeschichtungsnameZutatFarbeEigenschaftenHärteReibungskoeffizientOxidationsbeginntemperaturBeschichtungsdicke
HGALTiSi+NBronzeUltrahohe Härte, super Oxidationsbeständigkeit, hohe Dichte.3700 (HV)0.413002-4 um
HTALTiSi+NBronzeUltrahohe Härte, super Oxidationsbeständigkeit, hohe Dichte.3500 (HV)0.3612002-4 um
HBALTiCR+NDunkelgrauExtrem geringe Oxidation, geringe Reibung3500 (HV)0.311002-4 um
HDNano-DiamantDunkelgrauUltrahohe Verschleißfestigkeit10000 (HV)<0.16006-10 um

HRC55 Schaftfräser Praktische Koffer

Analysebericht:MaterialM333(HRC48-52)
Analysebericht:MaterialM333(HRC48-52)
Analysebericht:MaterialS136(HRC48-52)
Analysebericht:MaterialS136(HRC48-52)
Analysebericht:Material S136 (HRC48-52)
Analysebericht:Material S136 (HRC48-52)
  • Fräsen-Symbol

    Hrc55 Schaftfräser, quadratischer Schaftfräser

  • Fräsen-Symbol

    Hrc55 Schaftfräser, Eckradius-Schaftfräser

  • Fräsen-Symbol

    Hrc55 Schaftfräser, Kugelfräser

  • Fräsen-Symbol

    Führen Sie hochpräzise Werkzeuganpassungen durch

• Hochpräzise Ausführung bestellbar
• Zur Präzisionsmessung sind Außendurchmesser und R-Genauigkeit auf dem Etikett angegeben

Führen Sie hochpräzise Werkzeuganpassungen durch
Warum sollten Sie sich für unseren HRC55-Schaftfräser entscheiden?
  • SVG

    Warum sollten Sie sich für unseren HRC55-Schaftfräser entscheiden?

HRC55 Schaftfräser bestehen aus Wolframcarbid, einem starken und langlebigen Material.
• TiAlN-Beschichtungen verbessern die Hitzebeständigkeit, verringern die Reibung und erhöhen so die Lebensdauer.
• Präzisionsgefertigt für saubere, präzise Schnitte bei verschiedenen Anwendungen.
• Geeignet für die Bearbeitung von Edelstahl, legiertem Stahl, Gusseisen und Kupfer.
• Hochwertige Tools, unterstützt durch einen engagierten Kundensupport.

Verwandte Produktempfehlung

Entdecken Sie die Leistung des HRC55-Schaftfräsers: Ihr ultimativer Leitfaden für die CNC-Bearbeitung

Der HRC55 Schaftfräser ist ein Game-Changer in der Welt der CNC-Bearbeitung. Mit seiner außergewöhnlichen Härte und bemerkenswerten Haltbarkeit ist dieses Werkzeug auf Präzision und Effizienz ausgelegt. Dank seines robusten Designs hält es Hochgeschwindigkeitsfräsbedingungen stand und bietet eine längere Werkzeuglebensdauer und kürzere Werkzeugwechselzeiten. Ganz gleich, ob Sie mit Aluminium, Stahl oder anderen Materialien arbeiten, der HRC55-Schaftfräser ist Ihr Verbündeter, um jederzeit hochwertige Bearbeitungsergebnisse zu erzielen.

Das HRC55-Schaftfräserprodukt verstehen

Das HRC55-Schaftfräserprodukt verstehen
Das HRC55-Schaftfräserprodukt verstehen

Die Bedeutung von HRC55 in Schaftfräsern

Die HRC55-Einstufung bei Schaftfräsern gibt Aufschluss über die Härte des Werkzeugs. HRC oder Rockwell-Härte C ist eine Skala zur Messung der Härte von Materialien, wobei 55 einen signifikanten Härtegrad angibt. Dieser hohe Härtegrad verleiht dem HRC55-Schaftfräser die Fähigkeit, starre Materialien mit minimalem Verschleiß zu durchtrennen, was die Lebensdauer des Werkzeugs erheblich verlängert. Darüber hinaus korreliert die Härte direkt mit der Präzision und Qualität der Bearbeitung und ermöglicht so präzise, saubere Schnitte. Daher ist die HRC55-Einstufung bei Schaftfräsern von entscheidender Bedeutung, da sie die Effizienz, Langlebigkeit und die Gesamtbearbeitungsleistung steigert.

Entdecken Sie die Optionen für 4-Wellen- und 4-Quadrat-Enden

4-schneidige Schaftfräser sind aufgrund ihrer Vielseitigkeit und Effizienz eine beliebte Wahl unter CNC-Maschinenbauern. Jede dem Schaftfräser hinzugefügte Nut erhöht die Spanabfuhrrate und macht ihn ideal für eine Vielzahl von Materialien und Anwendungen. Der 4-schneidige Schaftfräser kann aufgrund seiner erhöhten Steifigkeit zum Schlitzen, Bohren und Erstellen komplexer Konturen mit Präzision verwendet werden.

Andererseits zeichnen sich 4-Vierkant-Schaftfräser durch ihre gute Leistung bei Schruppanwendungen aus. Ihre Konstruktion ermöglicht es ihnen, höhere Spanlasten zu bewältigen, was eine höhere Materialabtragsleistung ermöglicht. Dies macht den 4-Square-Schaftfräser zu einer ausgezeichneten Wahl für Anwender, die schnell große Materialmengen entfernen möchten, ohne Kompromisse bei der Oberflächenqualität einzugehen. Sowohl die 4-schneidigen als auch die 4-kantigen Endoptionen können in Kombination mit der Robustheit von HRC55 Ihre Produktivität und Ergebnisse bei der CNC-Bearbeitung erheblich steigern.

Optimierung der CNC-Bearbeitung mit HRC55-Schaftfräsern

Die Optimierung von CNC-Bearbeitungsvorgängen mit HRC55-Schaftfräsern erfordert den strategischen Einsatz dieser Werkzeuge auf eine Weise, die ihre Stärken maximiert. Erstens kann die Nutzung der Härte von HRC55 zur Bearbeitung starrer Materialien den Verschleiß des Geräts erheblich reduzieren und so seine Lebensdauer verlängern. Darüber hinaus ist es wichtig, die Art der durchgeführten Bearbeitung zu berücksichtigen. Beispielsweise ist der 4-Schneiden-Schaftfräser ein vielseitiges Werkzeug, das dank seiner verbesserten Steifigkeit in einer Vielzahl von Anwendungen glänzt, vom Schlitzen bis zum Bohren und komplizierten Konturieren. Für Schruppanwendungen ist der 4-Square-Schaftfräser eine hervorragende Wahl, da er große Spanlasten bewältigen und große Materialmengen schnell entfernen kann, ohne die Oberflächenqualität zu beeinträchtigen. Durch die Auswahl eines geeigneten Schaftfräsers für die jeweilige Aufgabe und die Nutzung seiner einzigartigen Eigenschaften können CNC-Bearbeiter ihre Produktivität steigern und hervorragende Bearbeitungsergebnisse erzielen.

Grundlegende Beschichtungsoptionen für HRC55-Schaftfräser

Grundlegende Beschichtungsoptionen für HRC55-Schaftfräser

Die auf HRC55-Schaftfräser aufgebrachte Beschichtung kann deren Leistung und Haltbarkeit erheblich verbessern. Hier sind fünf wesentliche Beschichtungsoptionen:

  1. TiN (Titannitrid): Die TiN-Beschichtung ist für ihre Härte und hervorragende Haftung bekannt und sorgt für eine längere Werkzeugstandzeit und hilft bei der Reduzierung der Reibung, was sowohl der Trocken- als auch der Nassbearbeitung zugute kommt.
  2. TiAlN (Titanaluminiumnitrid): Diese Beschichtung ist hitzebeständig und daher ideal für die Hochgeschwindigkeitsbearbeitung; Es weist eine hohe Verschleißfestigkeit auf und ist für Schneidbedingungen bei hohen Temperaturen geeignet.
  3. AlCrN (Aluminiumchromnitrid): AlCrN bietet eine hervorragende Hitzebeständigkeit und ist daher ideal für Hochgeschwindigkeits- und Hochleistungsfräsen. Es bietet außerdem eine hervorragende Beständigkeit gegen Oxidation und Verschleiß.
  4. TiCN (Titancarbonitrid): Die TiCN-Beschichtung zeichnet sich durch eine hohe Härte und einen niedrigen Reibungskoeffizienten aus und ist daher eine ausgezeichnete Wahl für abrasive und klebende Materialien.
  5. ZrN (Zirkoniumnitrid): ZrN ist für seine Härte, Korrosionsbeständigkeit und seinen niedrigen Reibungskoeffizienten bekannt und eignet sich daher für die Bearbeitung von Aluminiumlegierungen und anderen Nichteisenmetallen.

Jede Beschichtung bietet einzigartige Vorteile und ist für unterschiedliche Materialien und Bearbeitungsbedingungen geeignet. Durch das Verständnis der Eigenschaften jeder Schicht können Maschinisten eine fundierte Entscheidung treffen, die die Werkzeugleistung optimiert und die Werkzeuglebensdauer verlängert.

Aluminiumbearbeitung mit HRC55-Schaftfräsern

Wenn es um die Bearbeitung von Aluminium geht, erweisen sich HRC55-Schaftfräser als äußerst effektiv. Aluminium ist für seine Weichheit und Elastizität bekannt und erfordert scharfe und robuste Werkzeuge für präzises und nahtloses Schneiden. HRC55-Schaftfräser können dank ihrer Fähigkeit, die Härte auch bei erhöhten Temperaturen aufrechtzuerhalten, die Herausforderungen der Aluminiumbearbeitung effizient meistern. Darüber hinaus kann die Verwendung von Beschichtungen wie ZrN die Verschleißrate des Werkzeugs und die Reibung zwischen Gerät und Werkstück drastisch reduzieren und so die Langlebigkeit und Wirksamkeit des Werkzeugs erhöhen. Die Wahl des Schaftfräsers, seiner Beschichtung und der Bearbeitungsparameter müssen auf die Art der zu bearbeitenden Aluminiumlegierung und die gewünschte Qualität des Endprodukts abgestimmt sein. Das Verständnis dieser Faktoren kann die Effizienz und Ergebnisse der Aluminiumbearbeitung mit HRC55-Schaftfräsern erheblich verbessern.

Qualität und Beschreibung des HRC55-Schaftfräsers

Qualität und Beschreibung des HRC55-Schaftfräsers

Überprüfung der Spezifikationen und Beschreibung

Der Schaftfräser HRC55 ist auf Präzision und Langlebigkeit ausgelegt. Die gehärtete Struktur hält hohen Temperaturen stand und wird besonders für die Bearbeitung von Aluminium und anderen Nichteisenmetallen empfohlen. Die Abmessungen des Schaftfräsers entsprechen den Industriestandards und gewährleisten so die Kompatibilität mit den meisten Bearbeitungszentren. Der Durchmesserbereich reicht von 1 mm bis 20 mm und bietet Vielseitigkeit für verschiedene Anwendungen. Die Gesamtlänge des Werkzeugs variiert je nach Durchmesser und liegt zwischen 50 mm und 100 mm. Die Anzahl der Nuten, typischerweise zwischen 2 und 4, kann je nach spezifischer Anwendung und Material ausgewählt werden. Darüber hinaus kann der HRC55-Schaftfräser mit ZrN beschichtet werden, was seine Korrosionsbeständigkeit erhöht, die Reibung verringert und seine Lebensdauer verlängert. Aufgrund seiner Spezifikationen und Beschreibung ist der HRC55-Schaftfräser eine hervorragende Wahl für die Aluminiumbearbeitung.

Verständnis der Verkäufer und Rückmeldungen von HRC55-Schaftfräsern

Es gibt eine breite Palette von Verkäufern, die den HRC55-Schaftfräser anbieten, von etablierten Werkzeugherstellern bis hin zu Online-Händlern. Bei der Auswahl eines Verkäufers ist es wichtig, Faktoren wie Legitimität, Zuverlässigkeit und Kundenservice zu berücksichtigen. Bewertungen und Rückmeldungen früherer Käufer sind in diesem Prozess eine unschätzbare Ressource und bieten Einblicke in die Leistung des Produkts, die Liefergeschwindigkeit und den Kundenservice des Verkäufers. Zufriedene Kunden berichten oft, dass der HRC55-Schaftfräser die beschriebene Leistung erbringt, wobei besonders seine Haltbarkeit und Effektivität bei der Bearbeitung von Aluminium erwähnt werden. Negatives Feedback kommt zwar seltener vor, konzentriert sich jedoch in der Regel auf Lieferprobleme oder Unstimmigkeiten in den Produktspezifikationen. Daher sind eine sorgfältige Bewertung der Verkäufer und eine gründliche Prüfung des Kundenfeedbacks entscheidend für einen fundierten Kauf des HRC55-Schaftfräsers.

Entdecken Sie HRC55-Schaftfräsermarken

In der Welt der Schaftfräser zeichnen sich mehrere namhafte Marken durch ihren guten Ruf und die Qualität ihrer HRC55-Schaftfräser aus. Marken wie Sandvik Coromant, Kennametal, Und Harvey-Tool sind für ihre hochpräzisen und langlebigen Werkzeuge bekannt. Sandvik Coromant bietet eine Reihe von Vollhartmetall-Schaftfräsern an, darunter den HRC55, der für seine außergewöhnliche Schnittleistung und Langlebigkeit gelobt wird. Kennametal ist ebenso angesehen, bekannt für seine innovativen Werkzeuglösungen und sein Engagement für Qualität. Ihre Version des HRC55-Schaftfräsers erhielt positive Rückmeldungen für ihr robustes Design und ihre zuverlässige Leistung. Zuletzt, Harvey-Werkzeug, Obwohl weniger bekannt, bietet das Unternehmen eine Reihe von HRC55-Schaftfräsern an, die aufgrund ihrer Kosteneffizienz und Funktionalität sehr geschätzt werden. Diese Marken dienen als Ausgangspunkt für die Erkundung der Optionen für HRC55-Schaftfräser. Dennoch ist es wichtig, ihre Angebote zu vergleichen und Kundenbewertungen zu berücksichtigen, um eine fundierte Entscheidung zu treffen.

Besondere Empfehlung: SAMHO

Wenn Sie auf der Suche nach einer beeindruckenden Mischung aus Erschwinglichkeit, Qualität und Leistung sind, dann sind Sie bei den von hergestellten HRC55-Schaftfräsern genau richtig SAMHO. Obwohl diese Marke nicht so bekannt ist wie einige andere, hat sie aufgrund ihres Engagements für Qualität und Innovation erhebliche Fortschritte auf dem Markt gemacht. Die HRC55-Schaftfräser von SAMHO zeichnen sich durch hervorragende Bearbeitungsfähigkeiten und Haltbarkeit aus, vergleichbar mit denen ihrer renommierteren Mitbewerber. Mit dem Fokus auf Kundenzufriedenheit sorgt SAMHO für einen reibungslosen Einkaufsprozess und zuverlässige Lieferzeiten. Unabhängig davon, ob Sie ein erfahrener Bearbeitungsprofi oder ein Hobbyanwender sind, verdienen die HRC55-Schaftfräser von SAMHO aufgrund ihrer Kosteneffizienz, Leistung und des durchweg positiven Kundenfeedbacks eine ernsthafte Berücksichtigung Ihrer Werkzeuganforderungen.

Versand- und Richtlinieninformationen für HRC55-Schaftfräser

Beim Kauf von HRC55-Schaftfräsern ist es wichtig, die Versandrichtlinien der Hersteller zu berücksichtigen. Die meisten Unternehmen versenden ihre Produkte weltweit, wobei die Lieferzeiten je nach Standort variieren. Für dringende Bestellungen stehen häufig Expressversandoptionen zur Verfügung.

Was die Rückgabebedingungen betrifft, variieren diese tendenziell auch je nach Hersteller. Allerdings bieten die meisten Unternehmen Rückerstattungen oder Umtausch für defekte oder beschädigte Artikel an. Es ist wichtig, diese Richtlinien zu lesen und zu verstehen, bevor Sie einen Kauf tätigen. Einige Unternehmen verlangen möglicherweise die Rücksendung des Produkts in der Originalverpackung, während andere möglicherweise eine Wiedereinlagerungsgebühr verlangen.

Bei Garantieinformationen hängt dies in der Regel vom Vertrauen des Herstellers in die Qualität und Langlebigkeit seines Produkts ab. Viele renommierte Marken wie Kennametal, Harvey Tool und SAMHO bieten begrenzte Garantien für ihre Produkte an. Diese Garantie deckt im Allgemeinen alle Herstellungsfehler ab und bietet Kunden zusätzliche Sicherheit beim Kauf.

Denken Sie daran, dass Kundenzufriedenheit und Service neben der Produktqualität wichtige Faktoren sind, die es zu berücksichtigen gilt. Daher ist es ratsam, einen Hersteller zu wählen, der hervorragende Vor- und Nachverkaufsdienstleistungen bietet.

Kundenservice und Kontaktmöglichkeiten für HRC55-Schaftfräser

Bei Fragen oder benötigter Unterstützung zu HRC55-Schaftfräsern bieten die meisten Hersteller mehrere Kundendienstkanäle an. Kunden können sich in der Regel während der regulären Geschäftszeiten per E-Mail oder Telefon an uns wenden. Viele Unternehmen bieten auf ihren Websites auch Live-Chat-Optionen für sofortige Hilfe an. Es ist wichtig, vor einem Kauf die Reaktionsfähigkeit und Effektivität des Kundendienstes eines Herstellers zu überprüfen. Schauen Sie sich unbedingt Kundenrezensionen und Bewertungen an, um Einblicke aus erster Hand zu erhalten. Darüber hinaus stellen einige Hersteller auf ihren Websites ausführliche FAQs und Benutzerhandbücher zur Verfügung, die bei der Lösung häufiger Probleme oder Fragen helfen. Denken Sie daran, dass ein ausgezeichneter Kundenservice einen erheblichen Einfluss auf Ihre Gesamtzufriedenheit mit Ihrem Kauf haben kann.

Verwendung des HRC55-Schaftfräsers für präzises Schneiden

Verwendung des HRC55-Schaftfräsers für präzises Schneiden

Optimale Verwendung und Materialverträglichkeit von HRC55-Schaftfräsern

HRC55-Schaftfräser sind vielseitige Werkzeuge, ideal zum Präzisionsschneiden einer Vielzahl von Materialien. Diese Schaftfräser werden hauptsächlich zum Fräsen harter Materialien im Härtebereich HRC55 verwendet und eignen sich unter anderem für die Bearbeitung von legiertem Stahl, Edelstahl, Grauguss, Nickelbasislegierungen und Titan. Ihre robuste Konstruktion und hervorragende Hitzebeständigkeit sorgen für Langlebigkeit und konstante Leistung auch bei intensiver Beanspruchung. Sie zeichnen sich vor allem durch saubere, präzise Schnitte aus, was sie zur optimalen Wahl für Projekte macht, die ein hohes Maß an Genauigkeit erfordern. Um jedoch eine optimale Leistung zu gewährleisten und ihre Lebensdauer zu verlängern, sollten geeignete Schnittgeschwindigkeiten, Vorschübe und der Einsatz von Kühlmittel beachtet werden. Darüber hinaus wird eine regelmäßige Wartung, wie eine Überprüfung auf Abnutzung und eine ordnungsgemäße Reinigung nach jedem Gebrauch, empfohlen. Denken Sie immer daran, den Hersteller zu konsultieren oder im Benutzerhandbuch nachzuschlagen, um die besten Praktiken für die Verwendung von HRC55-Schaftfräsern zu verstehen.

Beschichtung und Haltbarkeit von HRC55-Schaftfräsern

HRC55-Schaftfräser sind typischerweise mit einer Schicht aus TiAlN (Titan-Aluminium-Nitrid) oder AlCrN (Aluminium-Chrom-Nitrid) beschichtet, was ihnen eine verbesserte Hitze- und Abriebfestigkeit verleiht. Diese Beschichtung reduziert den Verschleiß an den Schneidkanten erheblich, verleiht den Schaftfräsern eine bemerkenswerte Haltbarkeit und verlängert ihre Lebensdauer. Dadurch bleibt die Schärfe des Werkzeugs auch über einen längeren Zeitraum erhalten, was zu präziseren und glatteren Schnitten führt. Darüber hinaus minimiert die Beschichtung die beim Schneidvorgang entstehende Reibung, reduziert die Hitzeentwicklung und verhindert eine Überhitzung des Werkzeugs. Die Haltbarkeit und Langlebigkeit von HRC55-Schaftfräsern kann jedoch durch Faktoren wie die verwendeten Schnittparameter, das zu bearbeitende Material und die angewandten Wartungspraktiken beeinflusst werden. Daher ist es wichtig, die Richtlinien des Herstellers einzuhalten und das Werkzeug regelmäßig zu überprüfen, um eine gleichbleibende Leistung sicherzustellen.

Anwendung von HRC55-Schaftfräsern in der CNC-Bearbeitung

In der CNC-Bearbeitung sind HRC55-Schaftfräser äußerst vielseitige Werkzeuge, die aufgrund ihrer Haltbarkeit und Präzision eine Vielzahl von Anwendungen bieten.

  1. Allgemeines Fräsen: HRC55-Schaftfräser werden üblicherweise für allgemeine Fräszwecke verwendet. Sie können ein breites Spektrum an Materialien verarbeiten, von Kunststoffen bis hin zu gehärtetem Stahl, und liefern konsistente und präzise Ergebnisse.
  2. Schlitzfräsen: Aufgrund ihrer robusten Bauweise eignen sie sich ideal zum Schlitzfräsen, wo Präzision und Haltbarkeit im Vordergrund stehen. Die Beschichtung stellt sicher, dass sie der starken Hitze standhalten, die beim Hochgeschwindigkeitsschneiden von Schlitzen entsteht.
  3. Konturierung: Diese Schaftfräser werden häufig bei Konturbearbeitungsprozessen eingesetzt. Sie sind in der Lage, komplexe Formen und Profile mit hoher Präzision zu erstellen.
  4. Endbearbeitungsvorgänge: HRC55-Schaftfräser eignen sich mit ihren scharfen und langlebigen Schneidkanten ideal für die Erzielung glatter Oberflächen auf bearbeiteten Oberflächen und reduzieren den Bedarf an Nachbearbeitung erheblich.
  5. Komplexes 3D-Fräsen: Aufgrund ihrer Härte und Präzision werden HRC55-Schaftfräser häufig für komplexe 3D-Fräsoperationen ausgewählt. Sie können komplizierte Geometrien und starre Materialien verarbeiten und sind daher eine ausgezeichnete Wahl für High-End-Anwendungen.

Effektive Bearbeitungstechniken mit HRC55-Schaftfräsern

Bei der Verwendung von HRC55-Schaftfräsern können mehrere effektive Bearbeitungstechniken eingesetzt werden, um optimale Leistung und Ergebnisse zu gewährleisten.

  1. Richtige Werkzeugführung: Der Werkzeugweg spielt eine entscheidende Rolle bei der Vermeidung von Werkzeugbrüchen und der Gewährleistung eines effizienten Materialabtrags. Der Einsatz von Techniken wie dem Gleichlauffräsen kann die Wärmeentwicklung und den Werkzeugverschleiß wirksam reduzieren.
  2. Optimale Schnittparameter: Die Festlegung der richtigen Geschwindigkeit, des richtigen Vorschubs und der richtigen Schnitttiefe ist von grundlegender Bedeutung. Diese Parameter sollten auf dem zu bearbeitenden Material und dem spezifischen Bearbeitungsvorgang basieren, um die Langlebigkeit und Effizienz der HRC55-Schaftfräser sicherzustellen.
  3. Effektive Spanabfuhr: Eine gute Spanabfuhr ist wichtig, um das erneute Schneiden von Spänen zu verhindern, was zu vorzeitigem Werkzeugverschleiß und schlechter Oberflächengüte führen kann. Techniken wie die Verwendung von Druckluft oder Kühlmittel können wirksam sein, um eine gute Spanabfuhr sicherzustellen.
  4. Konsistente Werkzeugwartung: Regelmäßige Inspektion und Wartung der HRC55-Schaftfräser sind von entscheidender Bedeutung. Dies hilft dabei, Verschleiß oder Schäden frühzeitig zu erkennen und eine gleichbleibende Werkzeugleistung aufrechtzuerhalten.
  5. Verwendung von Schneidflüssigkeiten: Abhängig vom zu bearbeitenden Material sollte eine geeignete Schneidflüssigkeit verwendet werden. Dadurch werden die Schnittkräfte reduziert, das Werkzeug gekühlt und die Oberflächengüte verbessert.

Denken Sie daran, dass der Schlüssel zu einer erfolgreichen Bearbeitung mit HRC55-Schaftfräsern in einer Kombination aus der Verwendung der richtigen Techniken, der richtigen Wartung der Schaftfräser und der Einstellung der richtigen Bearbeitungsparameter liegt.

Maximierung der Ergebnisse: Empfohlene Parameter für HRC55-Schaftfräser

Wenn es darum geht, die Ergebnisse mit HRC55-Schaftfräsern zu maximieren, sollten einige Schlüsselparameter genau überwacht und bei Bedarf angepasst werden.

Schneidgeschwindigkeit: Die ideale Schnittgeschwindigkeit hängt vom zu bearbeitenden Material ab. Als allgemeine Richtlinie gilt jedoch, eine Geschwindigkeit zwischen 60 und 120 m/min beizubehalten.

Vorschubgeschwindigkeit: Der Vorschub ist abhängig von der Schnittgeschwindigkeit und der Spanbelastung pro Zahn. Für die meisten Materialien gilt eine Vorschubgeschwindigkeit von 0,01–0,02 mm/Zahn als optimal.

Schnitttiefe: Die Schnitttiefe sollte idealerweise kleiner oder gleich dem Durchmesser des Schaftfräsers sein.

Axiale Tiefe: Die axiale Tiefe bzw. die Eingriffslänge sollte für Nutenbearbeitungen etwa das 1,5-fache des Durchmessers des Werkzeugs betragen.

Kühlmittelverwendung: Im Hinblick auf die Verwendung von Kühlmittel wird empfohlen, für die meisten Materialien ein Nebelkühlmittel oder ein Flutkühlmittel zu verwenden, um die Standzeit des Werkzeugs zu verlängern und eine gute Oberflächengüte zu gewährleisten.

Denken Sie daran, dass es sich lediglich um Richtlinien handelt und die spezifischen Parameter möglicherweise basierend auf den tatsächlichen Bearbeitungsbedingungen und dem zu bearbeitenden Material angepasst werden müssen. Überwachen Sie ständig den Werkzeugverschleiß und die Oberflächenbeschaffenheit und passen Sie die Parameter nach Bedarf an, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Vergleich des HRC55-Schaftfräsers mit anderen Schaftfräsertypen

Vergleich des HRC55-Schaftfräsers mit anderen Schaftfräsertypen

Unterscheidung des HRC55-Schaftfräsers von den HRC45- und HRC65-Versionen

Der HRC55-Schaftfräser zeichnet sich durch ein ausgewogenes Verhältnis von Härte und Zähigkeit aus, was ihn zu einer hervorragenden Wahl für eine Vielzahl von Materialien und Bearbeitungsbedingungen macht. Im Vergleich dazu verfügen HRC45-Schaftfräser zwar über eine lobenswerte Zähigkeit, verfügen jedoch möglicherweise über einen Mangel an Härte, was ihre Leistung bei der Bearbeitung steiferer Materialien beeinträchtigt. Auf der anderen Seite des Spektrums sind HRC65-Schaftfräser extrem hart und daher äußerst verschleißfest. Sie neigen jedoch möglicherweise zur Sprödigkeit, was ihre Leistung bei Anwendungen mit stoßartigen Belastungen oder bei der Bearbeitung steiferer Materialien beeinträchtigen kann. Daher sollte die Wahl des Schaftfräsers auf die Bearbeitungsanwendung, die Materialhärte und das gewünschte Gleichgewicht zwischen Standzeit und Leistung abgestimmt sein.

Materialspezifische Leistung: Edelstahl, Aluminium und Legierung

Bei der Bearbeitung Edelstahl Mit dem HRC55-Schaftfräser können Benutzer ein ausgewogenes Verhältnis von Werkzeugstandzeit und Leistung erwarten. Die Zähigkeit dieses Schaftfräsers hält der Steifigkeit von Edelstahl stand, während seine Härte eine effektive Bearbeitung gewährleistet.

Im Gegensatz dazu bei der Arbeit mit Aluminium, Die Härte des HRC55-Schaftfräsers erweist sich als vorteilhaft. Da Aluminium ein weicheres Material ist, erfordert es vom Werkzeug nicht so viel Zähigkeit, aber die Härte von HRC55 sorgt für einen sauberen, präzisen Schnitt und verbessert die Gesamtbearbeitungsleistung.

Hinsichtlich Legierungen– die in Härte und Zähigkeit variieren können – die Ausgewogenheit dieser beiden Eigenschaften macht den HRC55-Schaftfräser zu einem vielseitigen Werkzeug. Es kann verschiedene Legierungstypen effektiv verarbeiten und bietet zuverlässige Leistung und Haltbarkeit.

Bedenken Sie, dass es sich hierbei um typische Ergebnisse handelt und die tatsächlichen Bearbeitungsergebnisse je nach Legierungstyp, Bearbeitungsbedingungen und Werkzeugverschleiß unterschiedlich sein können. Überwachen Sie die Werkzeugleistung ständig und passen Sie die Parameter bei Bedarf an.

Schaftfräser-Vergleich: 3-Flöten-, 2-Flöten- und Vierkant-Endoptionen

Beim Vergleich verschiedener Schaftfräseroptionen fallen häufig drei Typen auf: 3 Flöte, 2 Flöte, Und Quadratisches Ende.

Der 3-flötig Der Schaftfräser sorgt für ein Gleichgewicht zwischen der Spanabtragsrate und der Stabilität des Werkzeugs. Es eignet sich ideal für Schrupp- und Schlichtanwendungen und ist besonders effektiv bei Materialien wie Edelstahl und wärmebehandelten Legierungen. 

Andererseits ist die 2 Flöte Der Schaftfräser verfügt über eine hohe Spanabtragsrate und ist daher die bessere Wahl für Schlitz- und Taschenfräsanwendungen. Es eignet sich besonders für die Arbeit mit weicheren Materialien wie Aluminium und Kunststoff.

Endlich, das Quadratisches Ende Der Schaftfräser sorgt für einen scharfen, sauberen Schnitt und eignet sich hervorragend für Tauchschnitte und Anwendungen, die einen flachen Boden erfordern, wie z. B. Schlitzen oder Konturieren. Seine Vielseitigkeit ermöglicht es ihm, eine Reihe von Materialien effektiv zu bearbeiten, von weichen Kunststoffen bis hin zu gehärteten Stählen.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Wahl des Schaftfräsers hauptsächlich von der spezifischen Anwendung und dem zu bearbeitenden Material abhängt. Wählen Sie immer ein Werkzeug, das Ihren Bearbeitungsanforderungen und -bedingungen entspricht.

Kostenanalyse: Langlebigkeit und Wert von HRC55-Schaftfräsern

Kostenanalyse: Langlebigkeit und Wert von HRC55-Schaftfräsern

Bei der Kostenanalyse von HRC55-Schaftfräsern ist es wichtig, sowohl die Vorlaufkosten als auch den langfristigen Wert dieser Werkzeuge zu berücksichtigen. Obwohl HRC55-Schaftfräser im Vergleich zu anderen Optionen mit höheren Vorlaufkosten verbunden sein können, gleichen sie dies durch ihre außergewöhnliche Haltbarkeit und Effektivität aus. Diese Schaftfräser sind aus hochwertigen, hitzebeständigen Materialien gefertigt, sodass sie intensiven Bearbeitungsvorgängen über einen längeren Zeitraum standhalten. Diese Langlebigkeit reduziert die Häufigkeit des Austauschs und spart letztendlich auf lange Sicht Kosten.

Auf der Leistungsseite sind HRC55-Schaftfräser für die Bearbeitung von Materialien bis zu 55 HRC konzipiert und bewähren sich bei anspruchsvollen Anwendungen wie der Bearbeitung von gehärtetem Stahl und Legierungen mit hohem Kohlenstoffgehalt. Diese Fähigkeit, komplexere Materialien effektiv zu bearbeiten, führt zu einer höheren Produktivität und Effizienz Ihrer Bearbeitungsvorgänge. Unter Berücksichtigung des Gesamtwerts ist daher die Kapitalrendite für HRC55-Schaftfräser erheblich, insbesondere bei Anwendungen mit steiferen Materialien.

Herstellereinblicke: Marke, Qualität und Anwendungskompetenz

  1. Sandvik Coromant: Sandvik Coromant ist weltweit für seine außergewöhnliche Qualität bekannt und bietet eine Reihe zuverlässiger und effizienter Schaftfräser, einschließlich HRC55-Varianten. Sie verfügen über umfangreiches Fachwissen in der Bearbeitungsindustrie und stellen sicher, dass ihre Werkzeuge in verschiedenen Anwendungen optimal funktionieren.
  2. Kennametal: Kennametal genießt das Vertrauen von Fachleuten der Branche und ist für die Lieferung hochwertiger Schaftfräser bekannt. Ihre HRC55-Schaftfräser sind präzise gefertigt und bieten selbst unter den anspruchsvollsten Bearbeitungsbedingungen eine beeindruckende Haltbarkeit.
  3. Seco-Tools: Seco Tools ist eine weitere angesehene Marke im Bereich der Zerspanung. Ihre Schaftfräser, einschließlich des HRC55, sind auf maximale Effizienz und Langlebigkeit ausgelegt und tragen zu einer höheren Produktivität bei Bearbeitungsvorgängen bei.
  4. OSG Corporation: OSG ist ein führender Hersteller von Schneidwerkzeugen, einschließlich Schaftfräsern. Ihre HRC55-Schaftfräser sind bekannt für ihre überlegene Leistung, selbst bei komplexeren Materialien, und sorgen für eine hohe Rendite Ihrer Investition.
  5. Niagara-Schneider: Niagara Cutter ist eine renommierte Marke, die für ihr vielfältiges Sortiment an Schaftfräsern bekannt ist. Das Bekenntnis der Marke zur Qualität zeigt sich in ihren HRC55-Schaftfräsern, die durchweg hervorragende Leistung und Langlebigkeit bieten.
  6. Samho Corporation: Als aufstrebender Akteur in der Zerspanungsindustrie erlangt die Samho Corporation Anerkennung für ihre hochwertigen Schaftfräser. Ihre HRC55-Schaftfräser sind mit Schwerpunkt auf Haltbarkeit und Effizienz konzipiert und erweisen sich als wertvolles Hilfsmittel bei der Bearbeitung starrer Materialien. Ihre Produkte werden schnell zur ersten Wahl für Profis, die zuverlässige Leistung und eine erhebliche Kapitalrendite suchen.

Verweise

  1. Kennametal Inc. (nd). Offizielle Website. Abgerufen von https://www.kennametal.com/
  2. Seco Tools. (nd). Offizielle Website. Abgerufen von https://www.secotools.com/
  3. OSG Corporation. (nd). Offizielle Website. Abgerufen von https://www.osg.co.jp/en/
  4. Niagara-Cutter. (nd). Offizielle Website. Abgerufen von https://www.niagaracutter.com/
  5. Samho Corporation. (nd). Offizielle Website. Abgerufen von http://www.samhocorp.com/

Kontaktieren Sie SAMHO

Kontaktformular-Demo

Häufig gestellte Fragen

A: HRC55-Schaftfräser bezieht sich auf einen Schaftfräser mit einer Härte von HRC55 auf der Rockwell-Skala, was auf seine Fähigkeit hinweist, hohen Drücken standzuhalten und eine hervorragende Verschleißfestigkeit zu bieten. Es wird häufig in der CNC-Bearbeitung verwendet, um Materialien wie Metall, Kunststoff und Holz präzise und effizient zu schneiden und zu formen.

A: Ein 4-schneidiger Schaftfräser bietet im Vergleich zu Schaftfräsern mit geringerer Spananzahl eine verbesserte Spanabfuhr, eine geringere Durchbiegung und eine verbesserte Oberflächengüte. Es ist ideal für Hochgeschwindigkeitsbearbeitung und Anwendungen, die feine Oberflächen erfordern.

A: Hochwertige HRC55-Schaftfräser finden Sie in spezialisierten CNC-Bearbeitungsbetrieben, in Online-Shops wie Amazon.com oder direkt bei Herstellern und Händlern. Stellen Sie sicher, dass sie aus hochwertigen Materialien wie Wolframkarbid bestehen, um eine optimale Leistung zu gewährleisten.

A: Zu den besten Materialien für HRC55-Schaftfräser gehören Wolframkarbid, Werkzeugstahl und Schnellarbeitsstahl. Diese Materialien bieten eine hervorragende Härte, Verschleißfestigkeit und Haltbarkeit für anspruchsvolle CNC-Bearbeitungsvorgänge.

A: Sie können uns über den Abschnitt „Kontakt“ auf unserer Website erreichen. Gerne unterstützen wir Sie bei allen Fragen zu HRC55-Schaftfräsern, ihren Anwendungen, Preisen und mehr.

A: Vierkant-Schaftfräser werden üblicherweise zum Schlitzen, Profilieren und Eintauchen bei der CNC-Bearbeitung verwendet. Sie eignen sich zum Erstellen von Schlitzen und Taschen mit quadratischem Boden in verschiedenen Materialien und sind daher vielseitige Werkzeuge in der Fertigung und Produktion.

A: Ja, HRC55-Schaftfräser aus hochwertigem Wolframkarbid eignen sich für die CNC-Bearbeitung von Wolframkarbidmaterialien. Sie bieten die nötige Härte und Verschleißfestigkeit, um Wolframcarbid-Komponenten effektiv zu schneiden und zu formen.

A: Bei der Auswahl eines Schaftfräsers für Fräsanwendungen sollten Faktoren wie Materialtyp, Anforderungen an die Oberflächengüte, Werkzeuggeometrie und Schnittparameter berücksichtigt werden. Es ist wichtig, die Eigenschaften des Schaftfräsers an die spezifischen Anforderungen des Fräsvorgangs anzupassen.

A: Sie können Online-Shops, spezialisierte CNC-Bearbeitungsbetriebe und Direktlieferanten erkunden, um Preise zu vergleichen und wettbewerbsfähige Angebote für HRC55-Schaftfräser zu finden. Berücksichtigen Sie außerdem Faktoren wie die Langlebigkeit und Leistung des Werkzeugs, wenn Sie den Gesamtwert der Schaftfräser bewerten.

A: Ja, 4-schneidige Schaftfräser eignen sich aufgrund ihrer verbesserten Spanabfuhr und geringeren Durchbiegung gut für Hochgeschwindigkeitsbearbeitungsanwendungen. Sie können die Anforderungen des Hochgeschwindigkeitsschneidens effektiv bewältigen und gleichzeitig die Oberflächengüte und -genauigkeit beibehalten.

FAQ
HRC55-Schaftfräser Experte
OEM-Dienstleistungen

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Eine Nachricht hinterlassen

Kontaktformular-Demo