Quadratischer Schaftfräser

Holen Sie sich die hochwertigsten Vierkant-Schaftfräser von SAMHO!

Wenn es um Präzision und Leistung geht, ist SAMHO Ihr Ansprechpartner für Vierkant-Schaftfräser. Als führende Fabrik aus China sind wir stolz darauf, hochwertige Schneidwerkzeuge herzustellen, die den strengsten Industriestandards entsprechen. Unsere Vierkant-Schaftfräser sind auf außergewöhnliche Präzision und Langlebigkeit ausgelegt und eignen sich daher ideal für eine Vielzahl von Bearbeitungsanwendungen.

  • Wir stellen den Vierkant-Schaftfräser von SAMHO vor

• SAMHOs 55 Std Schaftfräser eignet sich perfekt für Formenstahl und Präzisionsbearbeitung.
• Eine härtere Verschleißschutzbeschichtung bietet eine zusätzliche Schutzschicht gegen Verschleiß.
• Ein hoher Härtegrad sorgt für überlegene Leistung.
• Fortschrittliche Technologie und Qualitätssicherung garantieren außergewöhnliche Ergebnisse.

Wir stellen den Vierkant-Schaftfräser von SAMHO vor

Eigenschaften des Vierkant-Schaftfräsers

ParameterBeschreibungStandard
DurchmesserSchneidenbreite des Vierkant-SchaftfräsersBereich zwischen 1 mm und 25 mm
SchaftdurchmesserBreite des Werkzeugteils, der im Werkzeughalter gehalten wirdPasst oft zum Schnittdurchmesser
SchnittlängeLänge der Schneidkanten entlang der Seite des SchaftfräsersVariiert je nach spezifischer Anwendung
GesamtlängeGesamtlänge des Werkzeugs vom Schaft bis zur SpitzeVariiert je nach spezifischer Anwendung
Anzahl der FlötenAnzahl der Schneiden am WerkzeugTypischerweise 2, 3 oder 4; kann für bestimmte Anwendungen bis zu 8 betragen
DurchmessertoleranzPräzision des Schnittdurchmessers±0,01 mm für Durchmesser bis 3 mm, ±0,02 mm für größere Durchmesser
SchaftdurchmessertoleranzPräzision des Schaftdurchmessersh6 (ISO-Standard)
LängentoleranzPräzision der Länge des Werkzeugs±2mm
OberflächenfinishGlättegrad der Schneidfläche des WerkzeugsTypischerweise etwa Ra 0,4–0,8 µm

Produktserie für quadratische Schaftfräser

  • Produktserie für Stahlfräser

  • Produktserie für Wolfram-Schaftfräser

  • Graphit-Schaftfräser-Produktserie

Warum sollten Sie sich für unseren Vierkant-Schaftfräser entscheiden?
  • Warum sollten Sie sich für unseren Vierkant-Schaftfräser entscheiden?

• Präzisionsgefertigt: Unser Vierkant-Schaftfräser bietet eine Toleranz von ±0,01 mm bzw. ±0,02 mm für Durchmesser bis zu 3 mm und mehr für Präzisionsgenauigkeit bei Projekten.
• Optimale Leistung: Eine Auswahl von 2 bis 8 Schneiden ermöglicht die Anpassung des Werkzeugs an verschiedene Anwendungen für einen besseren Materialabtrag und eine bessere Oberflächengüte.
• Hervorragende Oberflächengüte: Der Vierkant-Schaftfräser bietet einen glatten Schnitt von Ra 0,4–0,8 µm für reduzierte Reibung und eine längere Lebensdauer des Werkzeugs.
• Vielseitige Längenoptionen: Die Schnittlänge kann an unterschiedliche Anforderungen angepasst werden und bietet dennoch Vielseitigkeit und Komfort.
• Zuverlässig und langlebig: Mit einer Toleranz von ±2 mm für die Gesamtlänge und die Schnittlänge ist der Vierkant-Schaftfräser so konstruiert, dass er hartem Einsatz bei gleichbleibender Leistung standhält.

Verwandte Produktempfehlung

Vierkant-Schaftfräser: Alles, was Sie wissen müssen

A Quadratischer Schaftfräser ist ein Schneidwerkzeug für industrielle Fräsanwendungen. Seine vier Schneidkanten zeichnen ihn am Ende und an den Seiten aus und entfernen Material vom Werkstück, um bestimmte Formen zu erzeugen. Präzisionsgefertigt für Stabilität und Haltbarkeit sind Vierkant-Schaftfräser ideal für komplexe Schneidaufgaben. Unabhängig davon, ob Sie Stahl, Aluminium oder ein anderes Material bearbeiten, kann Ihnen der richtige Vierkant-Schaftfräser dabei helfen, ein hochwertiges Finish mit optimaler Effizienz zu erzielen. Daher ist es für jeden Fertigungs- oder Fertigungsfachmann von entscheidender Bedeutung, seine Fähigkeiten, Verwendungszwecke und Typen zu verstehen.

Was ist ein Vierkant-Schaftfräser?

Was ist ein Vierkant-Schaftfräser?

Definition und Funktion des Vierkant-Schaftfräsers

Ein Vierkant-Schaftfräser ist eine Art Fräser, ein Schneidwerkzeug, das in der Zerspanungsindustrie häufig verwendet wird. Nachfolgend sind seine Definition und Funktionen aufgeführt:

Definition

Der Vierkant-Schaftfräser, oft auch als „Flachschaftfräser“ bezeichnet, zeichnet sich durch ein quadratisches oder gerades Ende aus. Seine Schneidkanten befinden sich am Ende und an der Peripherie des Werkzeugs und sorgen für eine Schneidwirkung über die gesamte Breite des Werkzeugs.

Funktionen

  1. Materialentfernung: Die Hauptfunktion des Vierkant-Schaftfräsers besteht darin, Material vom Werkstück zu entfernen, um die gewünschten Formen und Oberflächen zu erzielen. Dank seines robusten Designs kann er eine Vielzahl von Materialien verarbeiten, darunter Stahl, Aluminium und Kunststoffe.
  2. Schlitzen: Mit seinen geraden Schneidkanten eignet sich der Vierkant-Schaftfräser ideal für Schlitzbearbeitungen, bei denen Schlitze unterschiedlicher Tiefe und Breite im Werkstück erzeugt werden.
  3. Profilierung: Es wird auch zum Profilieren oder Konturieren des Werkstücks verwendet und folgt einem programmierten Werkzeugweg, um komplexe Formen und komplizierte Details zu erzeugen.
  4. Fertigstellung: Schließlich wird der Vierkant-Schaftfräser für die Endbearbeitung verwendet und sorgt für eine glatte Oberfläche des Werkstücks.

Überlegungen zu Material und Beschichtung

Die Wahl des Materials und der Beschichtung Ihres Vierkant-Schaftfräsers kann die Leistung, Langlebigkeit und Qualität des Werkstücks erheblich beeinflussen.

Materialwahl

Die beiden gängigsten Materialien für Vierkant-Schaftfräser sind Schnellarbeitsstahl (HSS) und Hartmetall. HSS-Werkzeuge sind wirtschaftlich, flexibel und perfekt für weniger anspruchsvolle Arbeiten. Wenn Sie jedoch ein Werkzeug für Langzeitprojekte oder für komplexere Materialien benötigen, bieten Hartmetallwerkzeuge zwar teurere Werkzeuge, bieten aber eine überlegene Härte und Hitzebeständigkeit.

Überlegungen zur Beschichtung

Auf Vierkant-Schaftfräser werden verschiedene Arten von Beschichtungen aufgebracht, um ihre Haltbarkeit zu erhöhen, die Reibung zu verringern und ihre Geschwindigkeitsfähigkeiten zu erhöhen. Die TiN-Beschichtung (Titannitrid) bietet eine hervorragende Hitzebeständigkeit und Haltbarkeit und eignet sich daher für die allgemeine Bearbeitung. TiCN (Titancarbonitrid) hat eine höhere Härte und ist ideal, wenn eine erhöhte Verschleißfestigkeit erforderlich ist. Für hochtemperaturbeständige Legierungen und starre Materialien werden AlTiN- (Aluminiumtitannitrid) und TiAlN- (Titanaluminiumnitrid) Beschichtungen aufgrund ihrer Hochtemperaturstabilität und extremen Härte empfohlen.

Das Verständnis der verfügbaren Materialien und Beschichtungsoptionen kann Ihnen bei der Auswahl des geeigneten Vierkant-Schaftfräsers für Ihre spezifische Aufgabe helfen und so optimale Leistung und Ergebnisse gewährleisten.

So verwenden Sie einen Vierkant-Schaftfräser für verschiedene Anwendungen

Ein Vierkant-Schaftfräser ist äußerst vielseitig und eignet sich je nach Materialtyp und Designspezifikationen für verschiedene Anwendungen. Hier sind einige Bewerbungen für Sie:

  1. Schlitzfräsen: Aufgrund ihrer Konstruktion eignen sich Vierkant-Schaftfräser ideal für die Herstellung von Schlitzen unterschiedlicher Abmessungen. Sie schneiden an den Seiten und an der Spitze und ermöglichen so die präzise Erzeugung von Schlitzen in Werkstücken.
  2. Kantenfräsen: Mit einem Vierkant-Schaftfräser können Sie saubere, scharfe Kanten an Ihrem Werkstück erzeugen und so eine glatte und gleichmäßige Oberfläche gewährleisten.
  3. Planfräsen: Vierkant-Schaftfräser eignen sich auch zum Planfräsen und sorgen für eine ebene, glatte Oberfläche auf der Werkstückfläche.
  4. Konturfräsen: Diese Werkzeuge sind in der Lage, Konturfräsaufgaben auszuführen und Kurven und Formen auf Materialien mit scharfen und robusten Kanten zu erzeugen.
  5. Taschenfräsen: Mit einem Vierkantfräser können Sie Taschen und Hohlräume in Ihrem Werkstück erzeugen und so detaillierte Arbeiten an komplizierten Designs ermöglichen.

Die Auswahl der richtigen Anwendung für Ihren Vierkant-Schaftfräser kann die Effizienz und das Ergebnis Ihres Projekts erheblich verbessern. Bitte beachten Sie, dass die Wahl des Materials und der Beschichtung sowie die richtige Handhabung und Verwendung des Werkzeugs einen erheblichen Einfluss auf die Qualität und Langlebigkeit des Vierkantfräsers haben können.

Vorteile der Verwendung von Hartmetall-Vierkantschaftfräsern

Hartmetall-Vierkant-Schaftfräser bieten mehrere entscheidende Vorteile, die Ihre Fräsvorgänge erheblich verbessern können:

  1. Haltbarkeit: Hartmetall ist ein äußerst haltbares Material, das für seine Verschleißfestigkeit bekannt ist. Dies bedeutet, dass Ihr Vierkant-Schaftfräser länger hält und seine Schärfe über einen längeren Zeitraum beibehält, wodurch die Notwendigkeit eines häufigen Austauschs verringert wird.
  2. Hitzebeständigkeit: Im Gegensatz zu anderen Materialien kann Hartmetall hohen Temperaturen standhalten. Diese Eigenschaft macht Hartmetall-Vierkant-Schaftfräser ideal für längere Fräsvorgänge ohne Leistungseinbußen.
  3. Effizienz: Hartmetall-Vierkant-Schaftfräser können verschiedene Materialien effizienter schneiden. Die Härte des Hartmetalls ermöglicht schnellere Schnittgeschwindigkeiten und genauere Ergebnisse und steigert so die Gesamtproduktivität.
  4. Vielseitigkeit: Hartmetall-Schaftfräser können ein breites Spektrum an Materialien bearbeiten, von weichen Kunststoffen bis hin zu harten Metallen. Diese Vielseitigkeit macht sie zu einem wertvollen Werkzeug in verschiedenen industriellen Anwendungen.
  5. Kosteneffizient: Auch wenn die Anfangsinvestition möglicherweise höher ist, sind die langfristigen Vorteile der Verwendung von Vierkant-Schaftfräsern aus Hartmetall, wie geringere Austauschkosten und verbesserte Leistung, eine kostengünstige Wahl.

Durch die Umstellung auf Vierkant-Schaftfräser aus Hartmetall können Sie Ihre Fräsvorgänge erheblich verbessern und auf lange Sicht Zeit und Ressourcen sparen.

Best Practices zur Verlängerung der Lebensdauer von Vierkant-Schaftfräsern

Hier sind einige Best Practices zur Verlängerung der Lebensdauer Ihrer Vierkant-Schaftfräser:

  1. Ordnungsgemäße Handhabung: Gehen Sie stets vorsichtig mit Ihren Schaftfräsern um, um ein Absplittern oder Brechen der Kanten zu vermeiden.
  2. Angemessene Geschwindigkeit und Vorschubraten: Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Geschwindigkeit und Vorschubgeschwindigkeit für das zu schneidende Material verwenden. Zu langsam, und Sie riskieren übermäßigen Verschleiß; zu schnell, und es kann zu Absplitterungen oder Brüchen kommen.
  3. Richtige Kühlmittelverwendung: Verwenden Sie ausreichend Kühlmittel, um die Wärme abzuleiten und Rückstände wegzuspülen, die andernfalls zu vorzeitigem Verschleiß führen können.
  4. Regelmäßige Inspektion: Überprüfen Sie Ihre Schaftfräser regelmäßig auf Anzeichen von Abnutzung oder Beschädigung. Eine frühzeitige Erkennung kann einer weiteren Verschlechterung und einem möglichen Ausfall vorbeugen.
  5. Richtige Lagerung: Bewahren Sie Ihre Schaftfräser ordnungsgemäß auf, wenn Sie sie nicht verwenden. Sie sollten an einem trockenen, sauberen Ort aufbewahrt und vor Stößen oder Stürzen geschützt werden.

Wenn Sie diese Tipps befolgen, können Sie die Lebensdauer Ihrer Hartmetall-Vierkant-Schaftfräser erheblich verlängern, was zu einer besseren Leistung und Kosteneinsparungen führt.

Auswahl des richtigen Vierkant-Schaftfräsers

Auswahl des richtigen Vierkant-Schaftfräsers

Faktoren, die bei der Auswahl eines Vierkant-Schaftfräsers zu berücksichtigen sind

Berücksichtigen Sie bei der Auswahl eines Vierkant-Schaftfräsers die folgenden Schlüsselelemente, um eine optimale Leistung sicherzustellen:

  1. Materialtyp: Die Art des Materials, das Sie schneiden möchten, spielt eine wichtige Rolle bei der Wahl des geeigneten Schaftfräsers. Komplexere Materialien erfordern einen Schaftfräser mit höherer Härte, oft aus Hartmetall.
  2. Beschichtung: Durch die passende Beschichtung kann die Lebensdauer des Schaftfräsers deutlich verlängert werden. Einige Beschichtungen sind so konzipiert, dass sie hohen Temperaturen standhalten, während andere die Reibung verringern sollen.
  3. Flötenanzahl: Die Anzahl der Spannuten am Schaftfräser beeinflusst die Geschwindigkeit der Spanabfuhr und die Oberflächenqualität. Weniger Nuten ermöglichen eine schnellere Spanabfuhr, aber eine rauere Oberfläche, während mehr Nuten eine glattere Oberfläche, aber eine langsamere Spanabfuhr bewirken.
  4. Helixwinkel: Der Spiralwinkel beeinflusst die Schnittkraftrichtung. Höhere Spiralwinkel eignen sich für weichere Materialien, während niedrigere Grade für steifere Materialien verwendet werden.
  5. Länge und Durchmesser: Die Länge und der Durchmesser des Schaftfräsers beeinflussen seine Steifigkeit und Schneidkapazität. Wählen Sie diese Abmessungen basierend auf der Tiefe und Breite des Materials, das Sie schneiden möchten.

Unter Berücksichtigung dieser Faktoren können Sie den am besten geeigneten Vierkant-Schaftfräser für Ihre Fräsvorgänge auswählen und so eine hocheffiziente Leistung gewährleisten und den Abfall reduzieren.

Verschiedene Nutoptionen für Vierkant-Schaftfräser

Vierkant-Schaftfräser sind mit verschiedenen Spannutenoptionen erhältlich, die jeweils auf spezifische Schneid- und Fräsanforderungen zugeschnitten sind:

  1. Zweischneidige Schaftfräser: Zweischneidige Schaftfräser eignen sich ideal für Schlitzbearbeitungen in einer Vielzahl von Materialien und sorgen für eine effiziente Spanabfuhr mit einem feinen Finish. Dieser Typ eignet sich besonders zum Schneiden von Aluminium und anderen Nichteisenmaterialien.
  2. Dreischneidige Schaftfräser: Dreischneidige Schaftfräser bieten ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Spanabfuhr und Oberflächenqualität und sind eine vielseitige Option für viele Anwendungen. Sie bieten eine glattere Oberfläche als zweischneidige Versionen und eignen sich besonders für Besäumarbeiten in Aluminium- und Kunststoffmaterialien.
  3. Vierschneidige Schaftfräser: Vierschneidige Schaftfräser eignen sich hervorragend für die Herstellung einer sauberen Oberfläche und haben eine langsamere Spanabfuhr, bieten aber eine hervorragende Oberflächengüte. Diese sind am effektivsten bei Stahl und anderen Metallen, da sie der Härte des Materials standhalten und dennoch eine glatte Oberfläche liefern.
  4. Sechsschneidige Schaftfräser: Für die anspruchsvollsten Materialien sollten Sie Schaftfräser mit sechs Schneiden in Betracht ziehen. Sie sorgen für ein hervorragendes Finish bei langsamerer Spanabfuhr. Sie sind besonders wirksam bei Materialien mit hoher Härte wie gehärtetem Stahl oder Hochtemperaturlegierungen.

Jede dieser Flötenoptionen bietet einzigartige Vorteile. Wenn Sie die spezifischen Anforderungen Ihrer Anwendung verstehen, können Sie den geeigneten Vierkant-Schaftfräser auswählen, was zu Kosteneinsparungen und einer verbesserten Effizienz Ihrer Fräsvorgänge führt.

Den Zusammenhang zwischen Spiralwinkel und Oberflächenqualität verstehen

Der Spiralwinkel oder der Winkel, der zwischen der Kante der Nut und der Mittelachse des Schaftfräsers gebildet wird, spielt eine entscheidende Rolle für die Oberflächenbeschaffenheit des zu fräsenden Materials. Im Allgemeinen führt ein höherer Spiralwinkel, oft im Bereich von 45° bis 60°, zu einer glatteren Oberfläche und einer effizienten Spanabfuhr, wodurch er besonders für Aluminium und andere Nichteisenmaterialien geeignet ist. Andererseits ist ein niedrigerer Spiralwinkel, typischerweise etwa 30°, ideal für Materialien, die eine robuste Schneidwirkung erfordern, wie etwa Gusseisen und andere eisenhaltige Materialien. Es ist jedoch wichtig zu bedenken, dass der Spiralwinkel in Verbindung mit der Art und Anzahl der Nuten gewählt werden muss, um bei jeder Anwendung das gewünschte Finish und die gewünschte Effizienz zu erzielen. Daher kann ein umfassendes Verständnis des Zusammenhangs zwischen Spiralwinkel und Oberflächenqualität die Leistung, Produktivität und Kosteneffizienz Ihrer Fräsvorgänge erheblich verbessern.

Vorteile von 4-schneidigen Vierkant-Schaftfräsern

  1. Erhöhte Stärke: Mit vier Schneidkanten bieten 4-Schneiden-Schaftfräser eine höhere Festigkeit und eignen sich daher ideal für steifere Materialien.
  2. Besseres Finish: Diese Werkzeuge liefern eine glatte Oberfläche, die bei Endbearbeitungsanwendungen oft unerlässlich ist.
  3. Erhöhte Vorschubgeschwindigkeiten: 4-schneidige Schaftfräser ermöglichen höhere Vorschübe ohne Kompromisse bei der Oberflächenqualität.
  4. Überragende Verschleißfestigkeit: Die zusätzlichen Spannuten verteilen die Schnittkräfte gleichmäßig und verbessern die Lebensdauer des Werkzeugs, indem sie den Verschleiß einzelner Spannuten reduzieren.
  5. Vielseitigkeit: Sie eignen sich für eine Vielzahl von Materialien – von Stahl bis hin zu Nichteisenmetallen – und bieten so Flexibilität bei der Bearbeitung.
  6. Verbesserte Stabilität: Aufgrund ihres Designs bieten 4-schneidige Schaftfräser eine bessere Stabilität während des Schneidvorgangs, reduzieren Vibrationen und führen zu präziseren Schnitten.

Um diese Vorteile zu nutzen und Ihre Bearbeitungsprozesse zu optimieren, sollten Sie die 4-schneidigen Vierkantfräser in Betracht ziehen. Sie bieten ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Festigkeit, Oberflächenqualität und Werkzeuglebensdauer, was sie zu einer wertvollen Ergänzung des Werkzeugarsenals jedes Maschinenbauers macht.

Wie sich Material und Beschichtung auf die Leistung von Vierkant-Schaftfräsern auswirken

Das Material und die Beschichtung von Vierkantfräsern beeinflussen maßgeblich deren Leistung, Langlebigkeit und Gesamteffizienz. Erstens bestimmt das Mühlenmaterial seine Festigkeit und Hitzebeständigkeit. Beispielsweise ist Schnellarbeitsstahl (HSS) eine kostengünstige Wahl mit guter Zähigkeit, während Hartmetall-Schaftfräser äußerst langlebig und hitzebeständig sind und sich für Hochgeschwindigkeitsbearbeitungen eignen.

Zweitens spielen Beschichtungen eine zentrale Rolle. Sie erhöhen die Verschleißfestigkeit des Schaftfräsers, verringern die Reibung und erhöhen die Standzeit des Werkzeugs, indem sie die Oberfläche vor Hitze und Verschleiß schützen. Titannitrid (TiN), eine Standardbeschichtung, bietet eine erhöhte Härte und einen niedrigen Reibungskoeffizienten. Titancarbonitrid (TiCN) bietet eine hervorragende Verschleißfestigkeit und ist ideal zum Schneiden harter Materialien. Aluminiumtitannitrid (AlTiN) zeichnet sich bei Hochtemperaturanwendungen durch seine hervorragende thermische Stabilität aus.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das richtige Gleichgewicht zwischen Material und Beschichtung des Schaftfräsers entscheidend für die Optimierung der Bearbeitungsvorgänge ist. Durch die sorgfältige Berücksichtigung dieser Aspekte können Sie die Produktivität erheblich steigern, die Kosten für den Werkzeugwechsel senken und eine hervorragende Oberflächenqualität erzielen.

Verwendung eines Vierkant-Schaftfräsers

Verwendung eines Vierkant-Schaftfräsers

Richtige Techniken zum Planfräsen mit einem Vierkant-Schaftfräser

Das Planfräsen mit einem Vierkantfräser erfordert die Berücksichtigung mehrerer wesentlicher Techniken, um optimale Leistung, Langlebigkeit und Qualität des Endprodukts sicherzustellen.

  1. Richtige Geschwindigkeit und Vorschübe: Die Geschwindigkeit der Spindel und die Geschwindigkeit, mit der das Material der Mühle zugeführt wird, haben einen erheblichen Einfluss auf die Qualität des Planfräsvorgangs. Es ist wichtig, diese Werte entsprechend der Härte des Materials und der Art des verwendeten Schaftfräsers anzupassen.
  2. Geeignete Schnitttiefe: Die Schnitttiefe bestimmt die Qualität der Oberfläche und die Belastung des Schaftfräsers. Ein flacher Schnitt kann zu einem besseren Finish führen, erfordert jedoch möglicherweise mehrere Durchgänge, während ein tieferer Schnitt mehr Material entfernen kann, aber bei unzureichender Überwachung zum Werkzeugbruch führen kann.
  3. Richtige Verwendung des Kühlmittels: Durch die richtige Verwendung von Kühlmittel kann eine Überhitzung des Schaftfräsers und des Werkstücks verhindert werden, wodurch die Langlebigkeit Ihres Werkzeugs und ein besseres Finish Ihres Werkstücks gewährleistet werden.
  4. Verwendung hochwertiger Werkzeughaltevorrichtungen: Werkzeughaltevorrichtungen, die eine hohe Spannkraft und Ausgewogenheit bieten, können Vibrationen während des Fräsvorgangs reduzieren, was zu einem besseren Finish und einer längeren Werkzeuglebensdauer führt.
  5. Konsistenter Werkzeugweg: Ein gleichmäßiger und glatter Werkzeugweg kann Werkzeugausbrüche verhindern und eine gleichmäßige Oberfläche gewährleisten.

Durch die Anwendung dieser Techniken können Maschinisten ihre Effizienz steigern, den Werkzeugverschleiß reduzieren und mit Vierkantfräsern hochwertige Planfräsergebnisse erzielen.

Richtlinien zum Seitenfräsen mit einem Vierkant-Schaftfräser

Das Seitenfräsen mit einem Vierkantfräser erfordert auch besondere Aufmerksamkeit auf bestimmte Techniken, um hervorragende Ergebnisse zu erzielen und die Werkzeugstandzeit zu verlängern:

  1. Optimierte Vorschubrichtung: Es ist entscheidend, das Material in der richtigen Richtung der Mühle zuzuführen. Konventionelles Fräsen, bei dem die Vorschubrichtung der Rotation des Fräsers entgegengerichtet ist, kann eine bessere Oberflächengüte und eine längere Werkzeuglebensdauer bieten.
  2. Auswahl der richtigen Schnitttiefe und -breite: Die Tiefe und Breite des Schnitts müssen sorgfältig basierend auf der Materialart und den Spezifikationen des Schaftfräsers ausgewählt werden. Eine geringere Vertiefungsbreite kann die Spanlast und die Wärmeentwicklung verringern und somit die Standzeit des Werkzeugs verlängern.
  3. Richtige Geschwindigkeit und Vorschubgeschwindigkeit: Ähnlich wie beim Planfräsen tragen Spindeldrehzahl und Materialvorschubgeschwindigkeit wesentlich zur Qualität des Seitenfräsvorgangs bei. Diese Raten sollten entsprechend der Härte des Materials und der Art des verwendeten Schaftfräsers angepasst werden.
  4. Angemessene Kühlmittelnutzung: Der richtige Einsatz von Kühlmittel ist beim Seitenfräsen ebenso entscheidend wie beim Planfräsen. Es hilft, eine Überhitzung des Schaftfräsers und des Werkstücks zu verhindern und sorgt so für eine längere Werkzeuglebensdauer und eine hervorragende Werkstückoberfläche.
  5. Einsatz hochwertiger Haltevorrichtungen: Hochwertige Haltevorrichtungen sorgen für minimale Vibrationen während des Fräsvorgangs, was zu einem besseren Finish und einer längeren Werkzeuglebensdauer führt.

Durch die Einbindung dieser Techniken können Maschinenbauer beim Seitenfräsen mit Vierkantfräsern die Effizienz steigern, den Werkzeugverschleiß reduzieren und eine hohe Oberflächengüte gewährleisten.

Optimierung von Geschwindigkeit und Vorschub für verschiedene Materialien

Die Optimierung von Geschwindigkeit und Vorschub für verschiedene Materialien ist ein empfindliches Gleichgewicht zwischen Produktivitätssteigerung und Aufrechterhaltung der Werkzeuglebensdauer. Hier sind einige Richtlinien:

  1. Aluminium: Aufgrund seiner hervorragenden Bearbeitbarkeit ermöglicht Aluminium hohe Geschwindigkeiten und Vorschübe. Aufgrund seiner Klebrigkeit kann die Verwendung eines beschichteten Schaftfräsers und ausreichend Kühlmittel jedoch Materialansammlungen am Werkzeug verhindern.
  2. Stahl: Für kohlenstoffarme Stähle werden moderate Geschwindigkeiten und Vorschübe empfohlen. Schnellarbeitsstähle können höhere Geschwindigkeiten bewältigen, während beschichtete Hartmetallwerkzeuge die Geschwindigkeit und Vorschübe noch weiter steigern können.
  3. Titan: Titan erfordert langsamere Drehzahlen und hohe Vorschübe, um eine Überhitzung des Werkzeugs zu verhindern. Ein kräftiger, gleichmäßiger Vorschub trägt dazu bei, dass das Werkzeug im Schnitt bleibt und eine Kaltverfestigung vermieden wird.
  4. Edelstahl: Edelstahl ist streng und neigt dazu, hart zu arbeiten, weshalb mäßige bis langsame Geschwindigkeiten und hohe Vorschubgeschwindigkeiten erforderlich sind. Durch die Anwendung von Kühlmittel kann die Hitzeentwicklung reduziert werden.
  5. Gusseisen: Da Gusseisen spröde ist, verträgt es höhere Geschwindigkeiten. Allerdings sollten die Vorschübe moderat gehalten werden, um Werkzeugausbrüche zu vermeiden.
  6. Superlegierungen: Superlegierungen wie Inconel und Hastelloy erfordern aufgrund ihrer Zähigkeit und hohen Kaltverfestigungseigenschaften längere Drehzahlen und moderate Vorschübe.

Denken Sie daran, dass dies nur Richtlinien sind und die ideale Geschwindigkeit und die idealen Vorschübe je nach spezifischer Legierung, Werkzeuggeometrie und Setup-Steifigkeit variieren können. Jedes Bearbeitungsszenario erfordert möglicherweise Anpassungen dieser Parameter, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Strategien zum Taschen- und Einstechen mit einem Vierkant-Schaftfräser

Beim Taschen- und Nutfräsen mit einem Vierkantfräser können einige strategische Überlegungen zu erheblichen Verbesserungen der Leistung und Werkzeugstandzeit führen.

Auswahl des Werkzeugwegs: Entscheiden Sie sich für einen Werkzeugweg, der den Eingriff des Fräsers minimiert, z. B. einen Werkzeugweg für die Hochgeschwindigkeitsbearbeitung (HSM). Dies reduziert den Werkzeugdruck, die Hitze und den Verschleiß und verlängert so die Werkzeuglebensdauer.

Werkzeugeinsatz: Vermeiden Sie eine vollständige Schlitzung, da dies zu einem hohen Werkzeugeingriff, erhöhtem Werkzeugdruck und beschleunigtem Werkzeugverschleiß führen kann. Stattdessen werden Strategien empfohlen, die einen Bruchteil des Werkzeugdurchmessers nutzen, wie etwa adaptive, dynamische oder hocheffiziente Werkzeugwege.

Gleichlauffräsen vs. konventionelles Fräsen: Im Allgemeinen wird das Gleichlauffräsen empfohlen, da an der Schnittstelle zwischen Werkzeug und Werkstück weniger Wärme entsteht und die Oberflächengüte verbessert wird. In Situationen, in denen Maschinenspiel ein Problem darstellt, kann jedoch das konventionelle Fräsen gerechtfertigt sein.

Trochoides Fräsen: Diese Strategie beinhaltet eine Kombination aus kreisförmigen und linearen Bewegungen, um zu verhindern, dass der Werkzeugeingriff einen festgelegten Wert überschreitet, und um eine gleichmäßige Spandicke sicherzustellen. Dies reduziert Hitze und Werkzeugverschleiß und ermöglicht höhere Geschwindigkeiten und Vorschübe.

Verwendung von Kühlmittel: Bei Materialien, die keine hohe Wärmeleitfähigkeit haben, wie etwa Edelstahl oder Titan, kann Kühlmittel besonders vorteilhaft sein, da es die Wärmeableitung unterstützt und die Wahrscheinlichkeit einer Kaltverfestigung verringert.

Denken Sie daran, dass diese Strategien Ausgangspunkte sind. Die genauen Bearbeitungsbedingungen, die Werkzeuggeometrie und die Materialeigenschaften erfordern wahrscheinlich Anpassungen für optimale Leistung und Werkzeuglebensdauer.

Häufige Fehler, die Sie bei der Verwendung von Vierkant-Schaftfräsern vermeiden sollten

Werkzeugablenkung ignorieren: Ein häufiges Versehen besteht darin, die Werkzeugdurchbiegung zu ignorieren, was zu Maßungenauigkeiten, schlechter Oberflächengüte oder sogar Bruch führen kann. Es ist wichtig, die Verhältnisse von Werkzeuglänge und -durchmesser zu berücksichtigen und Vorschübe und Geschwindigkeiten entsprechend anzupassen.

Unzureichende Spanabfuhr: Wenn keine ordnungsgemäße Spanabfuhr gewährleistet ist, kann es zum Nachschneiden von Spänen kommen, was zu übermäßiger Hitze und vorzeitigem Werkzeugverschleiß führt. Der Einsatz einer geeigneten Kühlmittel- oder Luftstoßstrategie kann zur Abmilderung dieses Problems beitragen.

Verwendung abgenutzter Werkzeuge: Das Fortbestehen abgenutzter oder beschädigter Werkzeuge kann zu einer schlechten Oberflächenqualität und im schlimmsten Fall zum Ausfall des Werkzeugs führen. Eine regelmäßige Inspektion und ein rechtzeitiger Austausch der Geräte können viele dieser Probleme verhindern.

Falsche Geschwindigkeiten und Vorschübe: Zu aggressive oder konservative Bearbeitungsparameter können zu ineffizientem Schneiden, übermäßigem Werkzeugverschleiß oder Werkzeugbruch führen. Es ist wichtig, sich auf die Herstellerempfehlungen zu beziehen und diese entsprechend den spezifischen Bearbeitungsbedingungen anzupassen.

Falsche Einrichtung: Eine ungenaue Ausrichtung des Werkstücks, eine instabile Befestigung oder mangelnde Steifigkeit der Maschineneinrichtung können zu Maßfehlern und einer mangelhaften Oberflächengüte führen. Achten Sie auf das richtige Format für optimale Fräsergebnisse.

Indem Sie diese häufigen Fehler vermeiden und die zuvor empfohlenen Strategien befolgen, können Sie die Leistung und Lebensdauer Ihrer Vierkantfräser maximieren.

Pflege Ihres Vierkant-Schaftfräsers

Pflege Ihres Vierkant-Schaftfräsers

Tipps zum Erhalt der Schärfe und zum Erzeugen einer 90°-Kante

Verwendung von Reinigungslösungen: Reinigen Sie Ihren Vierkantfräser regelmäßig mit geeigneten Reinigungslösungen. Dies trägt dazu bei, angesammelten Schmutz oder Rückstände zu entfernen, die die Schneide mit der Zeit stumpf machen könnten.

Ordnungsgemäße Lagerung: Bewahren Sie Ihre Werkzeuge an einem trockenen, sauberen und sicheren Ort auf. Übermäßige Feuchtigkeit und unsachgemäße Lagerung können zu Rost oder physischen Schäden führen und die Schärfe des Geräts beeinträchtigen. 

Häufige Inspektion und Honen: Überprüfen Sie die Schneidkanten Ihrer Mühle regelmäßig auf Anzeichen von Abnutzung oder Abstumpfung. Wenn es geringfügig ist, kann das Honen mit einer Diamantfeile die Schärfe wiederherstellen und eine gleichmäßige 90°-Kante gewährleisten.

Überhitzung vermeiden: Überhitzung während des Gebrauchs kann zur Abstumpfung der Schneide führen. Um dies zu mildern, verwenden Sie geeignete Kühlmittelmethoden und stellen Sie sicher, dass das Werkzeug nicht zu schnell läuft oder zu aggressiv vorgeschoben wird.

Professionelles Nachschärfen: Wenn Sie starken Verschleiß oder Schäden feststellen, ziehen Sie einen professionellen Nachschärfungsdienst in Betracht. Sie verfügen über das Fachwissen und die Ausrüstung, um die ursprünglichen Leistungsstandards des Werkzeugs wiederherzustellen.

Wenn Sie diese Tipps befolgen, können Sie die Schärfe Ihres Vierkant-Schaftfräsers beibehalten und konstant eine präzise 90°-Kante erzeugen, was einen reibungsloseren und effizienteren Fräsvorgang ermöglicht.

Richtige Reinigung und Lagerung von Hartmetall-Vierkantfräsern

Richtige Reinigung von Hartmetall-Vierkantfräsern: Hartmetall-Vierkant-Schaftfräser erfordern eine sorgfältige Reinigung, um ihre Wirksamkeit zu erhalten. Entfernen Sie nach dem Gebrauch alle Metallspäne oder Fremdkörper mit einer weichen Bürste oder Druckluft vom Werkzeug. Vermeiden Sie die Verwendung von harten oder scheuernden Materialien zum Reinigen, da diese die Schneidkante beschädigen können. Die Anwendung einer milden, nicht ätzenden Reinigungslösung kann helfen, hartnäckige Rückstände zu lösen. Trocknen Sie das Werkzeug nach der Reinigung gründlich ab, um feuchtigkeitsbedingte Korrosion zu vermeiden.

Ordnungsgemäße Lagerung von Hartmetall-Vierkantschaftfräsern: Die richtige Lagerung ist für die Erhaltung der Langlebigkeit und Schärfe von Hartmetall-Vierkantschaftfräsern von entscheidender Bedeutung. Die Werkzeuge sollten einzeln in Schutzhüllen oder Röhren aufbewahrt werden, um physische Schäden durch den Kontakt mit anderen Geräten zu vermeiden. Diese Hüllen verhindern außerdem versehentliche Beschädigungen bei der Handhabung. Der Lagerraum sollte trocken und temperiert sein. Übermäßige Luftfeuchtigkeit und Temperaturschwankungen können zu Rost führen und das Werkzeug mit der Zeit beschädigen.

Die Einhaltung dieser Reinigungs- und Lagerungspraktiken kann die Leistung und Lebensdauer Ihrer Hartmetall-Vierkantfräser erheblich verbessern und Ihnen einen Vorteil gegenüber Ihren Mitbewerbern in der Präzisionsbearbeitungsbranche verschaffen.

Verwendung von Kühl- und Schmiermitteln für eine längere Werkzeuglebensdauer

Verwendung von Kühl- und Schmiermitteln für eine längere Werkzeuglebensdauer

Verwendung von Kühl- und Schmiermitteln zur Verlängerung der Werkzeuglebensdauer: Der Einsatz geeigneter Kühl- und Schmierstoffe während der Bearbeitungsvorgänge ist entscheidend für die Verlängerung der Lebensdauer von Hartmetall-Vierkantfräsern. Kühlmittel unterstützen die Temperaturregulierung und verhindern eine Überhitzung, die das Werkzeug beschädigen oder zu vorzeitigem Verschleiß führen könnte. Schmiermittel hingegen reduzieren die Reibung, ermöglichen glattere Schnitte und minimieren den Verschleiß der Schneidkanten. Es ist jedoch wichtig, das richtige Kühl- und Schmiermittel für Ihren spezifischen Betrieb auszuwählen, da die Verwendung falscher oder minderwertiger Produkte zu einer unzureichenden Kühlung und Schmierung und möglicherweise zu Werkzeugschäden führen kann. Die regelmäßige Anwendung und Überwachung von Kühl- und Schmiermitteln kann zu einer optimalen Werkzeugleistung, einer längeren Werkzeuglebensdauer und letztendlich zu Kosteneinsparungen beim Werkzeugaustausch führen. Dies erhöht Ihren Wettbewerbsvorteil in der Präzisionsbearbeitungsbranche.

Prüfen und Messen des Verschleißes an Vierkant-Schaftfräsern

Prüfen und Messen des Verschleißes an Vierkantfräsern: Die Fähigkeit, den Verschleiß Ihrer Hartmetall-Vierkantfräser genau zu messen, ist eine entscheidende Fähigkeit für die Aufrechterhaltung einer erstklassigen Leistung. Verschleiß äußert sich typischerweise in stumpfen Schneidkanten oder unregelmäßigen Oberflächen am Werkzeug. Eine Sichtprüfung ist die erste Verteidigungslinie, um nach Spänen oder Verformungen Ausschau zu halten, die die Leistung des Werkzeugs beeinträchtigen könnten. Darüber hinaus können fortschrittlichere Messtechniken wie die Prüfung der Oberflächenrauheit und Mikroskopinspektionen mikroskopische Abnutzungserscheinungen aufdecken, die mit bloßem Auge nicht sichtbar sind. Eine systematische und regelmäßige Inspektionsroutine verlängert nicht nur die Lebensdauer Ihrer Werkzeuge, sondern sorgt auch für eine qualitativ hochwertige Ausgabe und stärkt so Ihr Ansehen in der Präzisionsbearbeitungsbranche. Denken Sie daran: Durch die frühzeitige Erkennung von Verschleiß können Sie auf lange Sicht viel Zeit und Geld sparen.

Auswahl des richtigen Werkzeughalters für Vierkant-Schaftfräser

Auswahl des richtigen Werkzeughalters für Vierkantfräser: Der Werkzeughalter spielt eine entscheidende Rolle bei der Aufrechterhaltung der Stabilität, Präzision und Gesamtleistung von Vierkant-Schaftfräsern. Jeder Haltertyp – darunter Spannzangenfutter, hydraulische Spannfutter, Schrumpffutter und Fräsfutter – bietet einzigartige Vorteile und ist für bestimmte Bearbeitungsbedingungen geeignet. Spannzangenfutter werden aufgrund ihrer Vielseitigkeit typischerweise für die allgemeine Bearbeitung verwendet, während hydraulische Spannfutter eine hervorragende Präzision für die Hochgeschwindigkeitsbearbeitung bieten. Schrumpfhalter hingegen eignen sich aufgrund ihrer überlegenen Klemmkraft und Ausgewogenheit perfekt für hochpräzise Anwendungen. Schließlich sind Fräsfutter für ihre hohe Spannkraft bekannt, wodurch sie sich ideal für die Schwerzerspanung eignen. Es ist wichtig, Faktoren wie Maschinen, zu schneidende Materialien und den spezifischen Bearbeitungsvorgang zu berücksichtigen, um den am besten geeigneten Werkzeughalter für Ihre Vierkantfräser auszuwählen. Denken Sie daran, dass ein gut ausgewählter Werkzeughalter die Werkzeugstandzeit verlängert, den Werkzeugverschleiß verringert und letztendlich die Ausgabequalität steigert.

Erhalten Sie Unterstützung für Ihre Anforderungen an Vierkantschaftfräser

Erhalten Sie Unterstützung für Ihre Anforderungen an Vierkantschaftfräser

So erreichen Sie den Kundensupport für Vierkant-Schaftfräser

Die Kontaktaufnahme mit dem Kundensupport für Ihre Anforderungen an Vierkantfräser ist relativ einfach. Die meisten Hersteller von Schneidwerkzeugen verfügen über spezielle Supportteams, die sich um alle Anliegen und Probleme kümmern, auf die Sie stoßen könnten. Um mit dem Kundensupport in Kontakt zu treten, können Sie normalerweise eine der folgenden Methoden verwenden:

  1. Email – Die meisten Unternehmen stellen eine E-Mail-Adresse für Kundensupportanfragen bereit. Stellen Sie sicher, dass Sie für eine effizientere Lösung spezifische Details zu Ihren Anforderungen an den Vierkantfräser angeben.
  2. Telefon – Sie können den Kundensupport auch telefonisch erreichen. Diese Methode bietet oft die schnellste Antwort, rufen Sie aber unbedingt während der Arbeitszeiten des Support-Teams an.
  3. Online Chat – Einige Hersteller bieten auf ihren Websites Live-Chat-Support an. Dies ist eine gute Option, wenn Sie eine kurze Frage haben oder sofortige Hilfe benötigen.

Denken Sie daran, bei der Kontaktaufnahme mit dem Kundensupport Ihre Bedürfnisse oder Probleme klar und konkret darzulegen. Dies wird dem Support-Team helfen, die effektivste Unterstützung und Lösungen bereitzustellen.

Erkundung zusätzlicher Ressourcen für die Auswahl und Verwendung von Schaftfräsern

Neben der Kontaktaufnahme mit dem Kundensupport ist es auch von Vorteil, andere verfügbare Ressourcen für die Auswahl und Verwendung von Schaftfräsern zu nutzen. Hier sind einige zusätzliche Kanäle, auf denen Sie hilfreiche Informationen finden können:

  1. Produktkataloge – Die meisten Hersteller von Schneidwerkzeugen stellen umfassende Kataloge mit detaillierten Spezifikationen und Richtlinien zu ihren Schaftfräsern zur Verfügung. Diese Kataloge können eine wertvolle Ressource bei der Auswahl des richtigen Werkzeugs für Ihre Anforderungen sein.
  2. Online-Foren – Es gibt zahlreiche Online-Foren, in denen Maschinisten ihre Erfahrungen, Tipps und Ratschläge zum Einsatz von Vierkantfräsern austauschen. Diese Plattformen können aufschlussreiche Beispiele aus der Praxis und praktische Lösungen bieten.
  3. Handelsveröffentlichungen – Branchenspezifische Zeitschriften und Online-Publikationen enthalten häufig Artikel und Leitfäden zur Auswahl, Verwendung und Wartung von Schaftfräsern. Sie bieten auch Updates zu den neuesten Trends und Fortschritten auf diesem Gebiet.
  4. Trainingsprogramme – Einige Hersteller und Branchenverbände bieten Schulungsprogramme zum effektiven Einsatz von Schneidwerkzeugen an. Diese Programme können von Online-Webinaren bis hin zu persönlichen Workshops reichen.

Durch die Nutzung dieser Ressourcen können Sie Ihr Verständnis verbessern, fundiertere Entscheidungen über Ihren Bedarf an Vierkantfräsern treffen und letztendlich Ihre Bearbeitungsvorgänge verbessern.

Die Vorteile von Mikrokorn-Hartmetall-Vierkantfräsern verstehen

Mikrokorn-Hartmetall-Vierkantfräser bieten erhebliche Vorteile, die sie für verschiedene Bearbeitungsvorgänge zu einer erwägenswerten Wahl machen. Erstens erhöht die feine Korngröße des Mikrokorn-Hartmetalls die Härte und Zähigkeit des Werkzeugs, was zu einer überlegenen Verschleißfestigkeit führt. Das bedeutet, dass das Gerät seine Schärfe länger behält, was die Produktivität erhöht und die Austauschkosten senkt. Zweitens ist Mikrokorn-Hartmetall hitzebeständig und ermöglicht höhere Schnittgeschwindigkeiten, ohne die Lebensdauer oder Leistung des Werkzeugs zu beeinträchtigen. Diese Hitzebeständigkeit ist besonders vorteilhaft für Hochgeschwindigkeitsbearbeitungsanwendungen. Schließlich ermöglichen Mikrokorn-Hartmetallwerkzeuge aufgrund ihrer Dimensionsstabilität und Steifigkeit eine hochpräzise Bearbeitung. Sie können selbst unter schwierigen Bearbeitungsbedingungen enge Toleranzen einhalten und so die Genauigkeit und Qualität der fertigen Teile gewährleisten. Diese Kombination aus Verschleißfestigkeit, Hitzebeständigkeit und Präzision macht Mikrokorn-Hartmetall-Vierkantfräser zu einer hervorragenden Investition für Effizienz und Qualität bei Bearbeitungsvorgängen.

Wo Sie eine große Auswahl an Vierkant-Schaftfräsern finden

Eine große Auswahl an Vierkantfräsern finden Sie bei namhaften Werkzeuglieferanten sowohl online als auch im stationären Handel. Online-Marktplätze wie Amazon, eBay und Alibaba verfügen häufig über umfangreiche Angebote verschiedener Hersteller weltweit. Für spezielle Anforderungen bieten Direkthersteller wie Harvey Tool, CGS Tool und Kennametal umfassende Kataloge auf ihren Websites an. Darüber hinaus werden auf Messen und Ausstellungen häufig die neuesten Werkzeuginnovationen präsentiert, was sie zu hervorragenden Treffpunkten für die Suche nach hochmodernen Vierkantfräsern macht. Lokale Baumärkte führen möglicherweise auch eine Auswahl dieser Werkzeuge, insbesondere für allgemeine Anwendungen. Wenn Sie diese verschiedenen Verkaufsstellen erkunden, können Sie die Vierkantfräser finden, die Ihren spezifischen Bearbeitungsanforderungen am besten entsprechen.

Warum sollten Sie Hartmetall-Vierkantschaftfräser gegenüber HSS-Optionen wählen?

Vierkantschaftfräser aus Hartmetall sind aus mehreren überzeugenden Gründen eine hervorragende Wahl gegenüber Optionen aus Schnellarbeitsstahl (HSS). Erstens weisen Hartmetall-Schaftfräser eine größere Härte auf, die es ihnen ermöglicht, intensiven Bearbeitungsvorgängen standzuhalten und ihre Schärfe über längere Zeiträume beizubehalten, was zu einer längeren Werkzeuglebensdauer führt. Zweitens sorgt ihre hervorragende Hitzebeständigkeit dafür, dass sie auch bei hohen Schnittgeschwindigkeiten eine optimale Leistung erbringen, wodurch das Risiko eines Werkzeugausfalls verringert und die Produktivität gesteigert wird. Im Gegensatz zu HSS-Werkzeugen können Hartmetall-Schaftfräser einer thermischen Verformung widerstehen, wodurch die Präzision erhalten bleibt und die Genauigkeit der fertigen Teile gewährleistet wird. Schließlich verhindern die Steifigkeit und Zähigkeit von Hartmetallwerkzeugen, dass sie bei der Schwerzerspanung absplittern oder brechen, was Ausfallzeiten reduziert und eine bessere Kapitalrendite bietet. Insgesamt sind Hartmetall-Vierkantschaftfräser aufgrund ihrer Festigkeit, Hitzebeständigkeit und Haltbarkeit eine effizientere und kostengünstigere Lösung als ihre HSS-Gegenstücke.

Verweise

  1. Eternal Tools: Schaftfräser – Der unverzichtbare Leitfaden für Einsteiger: Diese Quelle bietet einen umfassenden Leitfaden zu Schaftfräsern mit Schwerpunkt auf Hartmetall-Schaftfräsern und ihren hitzebeständigen Eigenschaften. Es ist wichtig für das Verständnis der Materialien, die in Vierkantschaftfräsern verwendet werden.
  2. Kennametal: Einsteigerhandbuch für Schaftfräser: Dieser Blogbeitrag ist eine einsteigerfreundliche Ressource, die die Grundlagen der CNC-Bearbeitung und ihre kostensparenden Vorteile behandelt und einen breiteren Kontext für die Verwendung von Vierkant-Schaftfräsern bietet.
  3. MSC Direct: Grundlegende technische Informationen zu Schaftfräsern: Diese Seite bietet technische Informationen zu verschiedenen Arten von Schaftfräsern, einschließlich Vierkantfräsern. Es ist eine wertvolle Quelle für das Verständnis der Anwendungen von Vierkantfräsern.
  4. YouTube: Grundlagen zum Schaftfräser: Dieses Video-Tutorial behandelt die verschiedenen Arten von Schaftfräsern und ihre Verwendung. Es bietet eine visuelle Hilfe zum Verständnis der Verwendung von Vierkant-Schaftfräsern.
  5. WayKen: Schaftfräsprozess und verschiedene Arten von Schaftfräsern: In diesem Blogbeitrag werden die verschiedenen Arten von Schaftfräsern und ihre Verwendungsmöglichkeiten erläutert, darunter auch Vierkantfräser. Dies ist besonders relevant für das Verständnis der 90°-Schnitte, für die Vierkant-Schaftfräser geeignet sind.
  6. Industrieller Metallservice: Schaftfräsertypen: Auswahl des richtigen Werkzeugs für die Bearbeitung: Diese Ressource bietet einen Überblick über verschiedene Schaftfräsertypen und ihre Anwendungen, einschließlich Vierkant-Schaftfräser. Es ist hilfreich zu lernen, wie man das richtige Werkzeug für eine bestimmte Bearbeitungsaufgabe auswählt.
  7. Speed Tiger: Der Einsteigerleitfaden für CNC-Schaftfräser (Ausgabe 2023): In diesem Leitfaden wird erklärt, wofür ein CNC-Schaftfräser verwendet wird und wie er beim Entfernen von Metall durch CNC-Fräsmaschinen funktioniert. Es vermittelt grundlegendes Wissen zum Verständnis der Rolle von Vierkant-Schaftfräsern.
  8. Harvey Performance: Die Anatomie eines Schaftfräsers – In der Lupe: In diesem Artikel werden die verschiedenen Abmessungen eines Schaftfräsers erläutert, die in einer Werkzeugbeschreibung aufgeführt werden können. Es hilft den Lesern, die Struktur und das Design von Vierkant-Schaftfräsern zu verstehen.
  9. RedLine Tools: Auswahlhilfe für Schaftfräser: Diese Auswahlhilfe bietet Informationen zu verschiedenen Kategorien von Schaftfräsern, einschließlich Vierkant-Schaftfräsern. Es ist hilfreich, um zu verstehen, wann und warum Vierkantfräser verwendet werden sollten.
  10. Harvey Tool: Vierkant-Upcut-Schaftfräser: Auf der Website dieses Herstellers finden Sie spezifische Informationen zu Schaftfräsern mit quadratischem Gegenschnitt, einschließlich ihrer Anwendungen und Funktionen. Es dient als zuverlässige Quelle für produktspezifische Informationen.

Kontaktieren Sie SAMHO

Kontaktformular-Demo

Häufig gestellte Fragen

A: Ein Vierkantfräser ist eine Art Schneidwerkzeug, das bei Fräsanwendungen verwendet wird. Es verfügt über ein quadratisches Ende zum Herstellen rechtwinkliger Ecken und flacher Böden an einem Werkstück.

A: Vierkant-Schaftfräser bestehen üblicherweise aus Hartmetall, einem haltbaren und verschleißfesten Material. Sie können auch aus anderen Materialien wie Schnellarbeitsstahl oder Kobalt bestehen.

A: Zu den gängigen Arten von Vierkant-Schaftfräsern gehören 2-schneidige, 4-schneidige, einschneidige und doppelschneidige Fräser. Jeder Typ ist für bestimmte Schneidanwendungen und Materialtypen konzipiert.

A: Vierkant-Schaftfräser haben am Ende eine flache Schneidfläche, die sich ideal zum Erstellen flacher Böden und quadratischer Ecken eignet. Im Gegensatz dazu haben Kugelfräser ein abgerundetes Ende, das sich zum Erstellen konturierter Oberflächen und runder Merkmale eignet.

A: Vollhartmetall-Vierkantfräser sind für ihre hohe Präzision, Haltbarkeit und Hitzebeständigkeit bekannt. Sie eignen sich ideal für die Bearbeitung harter Materialien und die Erzielung hochwertiger Oberflächen.

A: Sie können den Schaftfräser-Shop kontaktieren, indem Sie eine E-Mail an unser Kundensupport-Team senden: zane@samhotool.com. Unser Team unterstützt Sie bei Produktanfragen und technischen Fragen.

A: Mikrokorn-Vierkant-Schaftfräser aus Hartmetall sind für ihre feine Kornstruktur bekannt, die für hervorragende Härte und Verschleißfestigkeit sorgt. Sie eignen sich für allgemeine Fräsarbeiten und können scharfe 90°-Ecken an Werkstücken erzeugen.

A: Vierkant-Schaftfräser können für eine Vielzahl von Anwendungen eingesetzt werden, darunter Schlitzen, Profilieren, Fräsen flacher Flächen, Senken und Herstellen scharfer Ecken in Werkstücken aus verschiedenen Materialien.

A: Unbeschichtete Vierkantschaftfräser ermöglichen eine bessere Spanabfuhr und eignen sich zum Schneiden weicherer Materialien. Sie bieten auch die Möglichkeit für scharfe und präzise Schnittkanten und eignen sich daher hervorragend für die Erzielung glatter Oberflächen.

A: Berücksichtigen Sie bei der Auswahl eines Vierkantschaftfräsers Faktoren wie das zu bearbeitende Material, die gewünschte Oberflächenbeschaffenheit, die Schnittgeschwindigkeit und den Vorschub. Auch die Beratung durch unser Kundensupport-Team kann bei der Auswahl des am besten geeigneten Vierkant-Schaftfräsers für Ihre spezifische Anwendung hilfreich sein.

Experte für Vierkant-Schaftfräser
Experte für Vierkant-Schaftfräser
OEM-Dienstleistungen

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Eine Nachricht hinterlassen

Kontaktformular-Demo